Slide background

WAS IST FLUTUNGSVERFAHREN?

Das Flutverfahren TUBOGEL® ist ein Zwei-Komponenten-Dichtsystem, das die Firma GeoChemie Sanierungssysteme GmbH seit nun mehreren Jahren erfolgreich zur grabenlosen Kanalsanierung vertreibt.

Mit diesem Verfahren können selbst stark verzweigte und unzugängliche Rohrsysteme zuverlässig und langfristig abgedichtet werden, da teure Tiefbaumaßnahmen vermieden werden.

Das Wichtigste zum Flutungsverfahren

Das Sanierungssystem TUBOGEL® ist eine Flüssigkeit auf Silikatbasis und besteht aus zwei Komponenten:

TUBOGEL® T1 – Injektor für die Befüllung
schadhafter mineralischer Stellen im Kanalbereich

TUBOGEL® T2 – Härter

Bei diesem Verfahren muss zunächst die Rohrleitung gereinigt werden. Danach wird das Rohrleitungssystem mit TUBOGEL® T1 geflutet. An den schadhaften Stellen tritt dann T1 aus und sättigt das umgebende Erdreich. Im zweiten Schritt wird die Rohrleitung mit TUBOGEL® T2 befüllt, härtet mit den Rückständen von T1 an den defekten Leckagen aus und dichtet diese zuverlässig sowie sicher ab.

KÖNNEN WIR IHNEN BEHILFLICH SEIN?

Unser Kompetenzteam hat auf all Ihre Fragen eine Antwort

INFORMATIONEN FÜR EIGENHEIMBESITZER

Welcher Hausbesitzer denkt schon an die Abwasserleitungen unter seinem Grundstück. Doch genau dort droht teurer Ärger. Bis spätestens zum 31.12.2015 müssen alle privaten Abwasserleitungen überprüft und bei Bedarf natürlich repariert werden.

Download

INFORMATIONEN FÜR FACHBETRIEBE

Auch in absolut unzugänglichen, stark verzweigten und geometrisch komplizierten Rohrsystemen können mit TUBOGEL Leckagen zuverlässig behoben werden – und das ohne Schmutz, ohne Beeinträchtigungen an der Oberfläche und ohne aufzugraben.

Download

INFORMATIONEN FÜR FACHPLANER / INGENIEURE

Inzwischen wenden mehr als 200 Fachfirmen aus den Bereichen Sanierung, Rohrreinigung, Tief- und Tankstellenbau TUBOGEL flächendeckend in Deutschland an. Seit 2003 sind wir auch in den wichtigsten Europäischen Ländern tätig.
Download

ref-logo-01
ref-logo-02
ref-logo-03
ref-logo-04
ref-logo-05
ref-logo-06
ref-logo-07
ref-logo-08
ref-logo-09
ref-logo-10
ref-logo-11
ref-logo-12
ref-logo-13
ref-logo-14
ref-logo-15
ref-logo-16
ref-logo-17
ref-logo-18
ref-logo-19
ref-logo-20
ref-logo-21
ref-logo-23
ref-logo-24
ref-logo-25
ref-logo-26
ref-logo-27
ref-logo-28
ref-logo-29
ref-logo-30
ref-logo-31
ref-logo-32
ref-logo-33
ref-logo-34
ref-logo-35
ref-logo-36
ref-logo-37